Achtung vor Fake-Userinnen!!!

Start Foren Austausch Real Life Achtung vor Fake-Userinnen!!!

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Anne_139 vor 3 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #32597

    musikerin
    Teilnehmer

    Mir ist es hier leider schon in dem letzten halben jahr ZU OFT vorgekommen, dass ich mit jemandem angeblich aus meiner Richtung stammenden Person geschrieben und Nummern ausgetauscht hatte. Wie das so ist, hat man irgendwann festgestellt, dass man sich nicht viel zu sagen hat. Vor allem, wenn man sich kaum kennt und ich wollte mich deshalb z. B. auch noch nicht gleich sofort mit der Person treffen. Der Kontakt war abgebrochen und nur noch die Nummer war eingespeichert. Und dann muss ich voller Schrecken feststellen, dass keinen Monat später plötzlich eine ältere männliche Person auf dem Profilbild zu sehen ist. Und diese sah so garnicht wie das Mädchen aus, welches mir Bilder von sich geschickt hat.

    Ich glaube nicht an Zufälle, oder dass sie einfach ihr Handy jemand anderem gegeben hat. Darum meine Bitte an euch! Seid vorsichtig und trefft euch nicht gleich mit Menschen, die ihr im Internet kennengelernt habt. Skypt vorher lieber mal und ruft euch an. Das ist sicherer. Auch wenn ihr eure Nummer weitergebt, gebt lieber eure Handynummer an. Viele Telefonnummern kann man im Internet eingeben und es wird der Wohnort und die Adresse angezeigt. Dadurch weiß der vermeintliche Fake-User wo ihr wohnt…und das ist schon irgendwie gruselig, denn ihr kennt die Person ja kaum und wisst nicht, ob sie „echt“ ist.

    Passt auf euch auf!

    Liebe Grüße,

    musikerin

    #32598
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Dankeschön!  Ein sehr wichtiger Beitrag.

     

    LG Rainbow Cake

    #32599
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    <p style=“text-align: left;“>Man kann nie schwarze Schafe vermeiden. Es gibt immer Leute, die etwas anderes wollen und/oder jemand anderes sind als sie behaupten. Darauf sollte man achten! Ich würde empfehlen auch nicht zu früh die Handynummer zu geben. Man kann auch hier oder z. B. bei der App Kik chatten und reden kann man ja über Skype. Es ist wichtig, dass auf so etwas aufmerksam gemacht wird! Danke, musikerin</p>

    #34744
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo Leute.

    Aus gegebenem Anlass gebe ich ich hier auch nochmal meinen Senf dazu.

    Gerade heute wurde ich von einer jungen Frau via Instagram angeschrieben.

    Sie hat mir geschrieben,  dass hübsch ich sei. Daraufhin hab ich mich bedankt.

    Soweit so gut….

    Doch dann wollte sie von mir wissen, ob ich lesbisch sei und single bin.

    Genau diese Frage hat bei mir sämtliche Alarmglocken schrillen lassen.
    <p style=“text-align: left;“>Denn  ich habe in meinem Profil weder angegeben, dass ich single bin, noch das ich lesbisch, bzw. bi bin.</p>
    Ich möchte mit diesem Beitrag zur Vorsicht mahnen, wenn ihr euch in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co bewegt.

    Die Leute können euch allen möglichen Mist über sich erzählen, den ihr glaubt.

    Deshalb immer wachsam sein und lieber fünfmal überlegen, was man dort über sich preisgibt bzw. postet.

    Einen schönen Start ins Wochenende ☀️🦋

     

    #34745
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Ich denke hier ist auch ein Fake Profil.

    „Es“ schrieb mir:

    Hello Deari saw your profile and became interested in you, my name is Marie Cooper i am working with united State Army, i will like to have a friend like you,i have something to share with you, please email me through  (coopermarie442@gmail.com) for more information about me, i will check my mail to know if you have contacted me because i am working at the moment.

    Name: cooperlilian

    #34746

    Sammy
    Teilnehmer

    Diese cooperlilian hat mich auch angeschrieben und zwar exakt das selbe. Kam mir gleich spanisch vor….

    Eindeutig ein Fake Profil.

    #34749

    Anne_139
    Teilnehmer

    Auf der Liste der mutmaßlichen Fakeprofile sei Maasai Moran ergänzt, ich wurde gerade angeschrieben. Er/Sie stellte sich als „Sergeant Moran Maasai from Baton Rouge, Louisiana, USA“ vor mit der Aufforderung für ein angebliches Projekt ihr/ihm meine E-mail-Adresse zu geben.

     

    #34750

    Jinxi
    Teilnehmer

    Ich erhielt ebenfalls von beiden eine Nachricht.

    Am besten ignorieren und das entsprechende Profil sofort melden. Das gilt selbstverständlich nicht nur für die beiden aktuellen Fälle, sondern ganz allgemein.

    Ich weiß nicht, ob bzw wie oft hier ein Admin unterwegs ist, aber je mehr Leute die betreffenden Personen melden, desto wahrscheinlicher werden diese Profile vom Admin entfernt, sobald der dieser wieder online ist. 🙂

    Ich bin selbst Admin in einem LGBTQ*-Forum und bin immer froh, wenn unsere User bei Verstößen gegen die Forenregeln oder beim Aufspüren von Fake Profilen helfen. Manchmal bekommt man auch als aktiver Admin nicht alles mit, was im Forum geschieht.

    Lasst euch nicht ärgern, bleibt vorsichtig und genießt den Tag. 🙂

    #34751

    Anne_139
    Teilnehmer

    Wisst ihr, wie genau man hier jemanden meldet? Ich habe jetzt eine Mail geschrieben. Gibt es auch einen einfacheren Weg?

     

    #34754

    Jinxi
    Teilnehmer

    Ich bin eher am Handy online, daher weiß ich es gerade nur für die Mobile Version:

    Auf’s Profil klicken, dann findest du unter dem Bild und dem zuletzt aktiv-Status die Optionen „Freund hinzufügen“,  „öffentliche/private Nachricht“ und als viertes rot eingerahmt „Profil melden„. 🙂

    #34755

    Jinxi
    Teilnehmer

    Edit: Habe gerade nochmals nachgeschaut, in der Desktop Version sieht’s ziemlich genau so aus. Nur dass die entsprechenden Optionen waagerecht nebeneinander angeordnet sind. 🙂

    #34756

    Anne_139
    Teilnehmer

    Oh, da war ich wohl etwas blind.

    Vielen Dank 🙂

Ansicht von 12 Beiträgen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.