Aus Versehen geoutet?

Start Foren Austausch Coming out Aus Versehen geoutet?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  sarie02 vor 7 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #33517
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo, alle miteinander 🙂

    Aus Versehen outen sagt vielleicht nicht jedem direkt etwas, deswegen erkläre ich mal kurz anhand einer Geschichte, die mir persönlich passiert ist, was ich meine.

    Vor circa einem Jahr habe ich zum aller ersten Mal in meinem Leben Spotify am Laptom von meiner Mutter selbst erkundet. Als ich dann gerade alle Funktionen am ausprobieren war, kam ich dann auch auf die Suchleiste, in die man Namen und/oder Begriffe eingeben kann und dann entsprechende Interpreten, Lieder, Alben, Playlists und Podcasts gezeigt bekommt.

    Ich habe mich gefragt, ob es denn vielleicht einen lesbischen Podcast oder eine Playlist gäbe und suchte dann eben ‚lesbisch‘. Nachdem es kein zufriedenstellendes Ergebnis gab, wollte ich internationaler suchen und gab ‚lesbian‘ ein, was auch keine zufriedenstellenden Ergebnisse brachte, obwohl das eher zweitrangig ist bei dieser Geschichte.

    Jedenfalls bin ich dann in die Küche gegangen, um etwas zu essen zu machen… und habe die Internetseite natürlich vergessen zu schließen und mit dem Titel riesengroß über den ganzen Bildschirm geschrieben offengelassen.

    Als ich dann zurückkam saß dann meine Mutter am Laptop und hat gearbeitet…

    Das war also schon mal kein grade dezenter Hinweis :,D.

     

    Ich hoffe, man kann sich jetzt etwas mehr unter einem Outing aus Versehen vorstellen. Es muss ja auch nicht unbedingt durch so ein Geschehen sein, sonder auch, weil man sich versprochen hat.

    Was mich dann noch interessiert: wie hat die Person dann in eurem Fall reagiert?

    Meine Mutter hat mich damit nicht direkt konfrontiert, hat mittlerweile den Braten aber schon gerochen und ist da auch vollkommen tolerant :).

    #33518
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hey Janine🙈 mir ist das jetzt nicht so direkt passiert aber ich dachte ich antworte einfach Mal. Ich hab mich mit meiner Mutter schon oft über das Thema lesbisch unterhalten… Ich denke, wenn ich ihr sagen würde, dass ich auch auf Frauen stehe wäre das für sie kein Problem:) ( obwohl sie da momentan immer auf die Pubertät schiebt). Aber mein Vater bezeichnet Lesben immer als „die andere Fraktion“. Ich war also neulich in meinem Zimmer, höre das Lied“Girls Like Girls“ an und auf einmal höre ich draußen Schritte( ich bin mir ziemlich sicher dass es mein Vater war). Ich weiß nicht ob er es gehört oder verstanden hat …ich hoffe mal nicht 🙈. Bisher hat er aber auch noch nicht reagiert also gehe ich Mal davon aus, dass er es nicht weiß…. …

     

    Das hat jetzt warscheinlich nicht wirklich weitergeholfen… Dann wünsche ich dir jetzt einfach alles Gute😘

    #33524

    sarie02
    Teilnehmer

    Hey

    Mein Vater hat mir geholfen seinen alten PC in meinem Zimmer einzurichten und dann noch kurzerhand meinen schon vorhandenen e-mail account. Als ich ihm das Passwort gesagt habe, habe ich mir schon gedacht, dass er da was findet, was ihn nichts angeht. Sprich er hat einfach meinen Posteingang geöffnet und halt fett ,junge Lesben, von gorizi gesehen. Er hat mich dann darauf angesprochen und ich hab ihm gesagt, dass das ein Forum ist und ich nur Mädchen mag. Er hat dann auch gefragt, ob ich mir da sicher bin und das das meine Mutter wissen muss. Für ihn, habe ich auch immer gedacht, ist das kein Problem, aber meine Mutter ist da was anderes. Sowas wie ,,igitt Bisexuelle“ kommt halt mal vor und mein Bruder hatte mir geraten es ihr erst mit 18 zu sagen. Dummerweise stand sie auf dem Flur und hat teils mitgehört, kam rein und mein Vater hat die Situation geschildert. Sie hat dann gefragt, ob ich das für immer sein werde. Ich habs bejaht, obwohl das eigentlich keiner so pauschal sagen kann. Sie hat dann fünf mal ,,oh“ gesagt und ,,Besser jetzt als Onkel Thomas nach 30 Jahren Ehen mit 3 Kindern“ und ist weggegangen. Dann saß ich da mit meinem Vater, er ganz entspannt und ich halt etwas überfordert in meinem Zimmer. Ansonsten ist nicht viel passiert, anscheinend hat sie es akzeptiert und geht normal mir mir um….. .. Die Situation war mir da ziemlich unangenehm, weil es halt ungewollt war und etwas schnell ging.

    ist ein bisschen lang geworden LG

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.