Bücher die ihr mal gelesen haben solltet

Start Foren Tipps & Tricks Bücher & Literatur Bücher die ihr mal gelesen haben solltet

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Monat, 1 Woche von
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi
    .
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #35411
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hi. Hier ein paar Bücher die jede (nicht nur lesbische Frauen) mal gelesen und diskutiert haben sollte. Die Bücher eignen sich auch zur Besprechung oder Buchpräsentation im Schulunterricht ab Klasse 7.

    ___________
    Adrienne Rich – Compulsory Heterosexuality and Lesbian Existence (Aufsatz)

    Angela Nagel – Digitale Gegenrevolution: Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten von 4chan und Tumblr bis zur Alt-Right und Trump (Polemik 2017)

    Ariel Levy – Female Chauvinistic Pigs: Women and the Rise of Raunch Culture (engl. Buch)

    Chrys Ingraham – White Weddings: Romancing Heterosexuality in Popular Culture (engl. Buch)

    Chrys Ingraham – Thinking Straight: The Power, the Promise, and the Paradox of Heterosexuality (engl. Buch)

    Elane Morgan – The Descent of Womankind (engl. Buch)

    Fantifa Marburg – Kammeradinnen, Frauen stricken am braunen Netz

    Hannelore Schröder – Die Rechtlosigkeit der Frau im Rechtsstaat

    Iana Matei – Zu Verkaufen

    Janice G. Raymond – Die Fortpflanzungsmafia

    Janice G. Raymond –The Transsexual Empire (engl. Buch)

    Janice G. Raymond – Frauenfreundschaft eine Philosophie der Zuneigung

    Jens Mecklenburg – Deutscher Rechtsextremismus ein Handbuch

    Judith/Jack Halberstamm – Female Maskulinity

    Karim Akerma – Antinatalismus ein Handbuch

    Kate Manne – Down Girl die Logik der Misogynie

    Klaus Theweleit – Männerphantasien

    Mary Daly – Gyn/Ökologie Metaethik des radikalen Feminismus

    Monika Barz, Herta Leistner, Ute Wild – Lesbische Frauen in der Kirche

    Nina Degele, Sigrid Schmitz, Marion Mangelsdorf, Elke Gramespacher (Hrsg) – Gendered Bodies in Motion

    Peet Thesing – Feministische Psychiatriekritik

    Roswitha Burgard – Frauenfalle Psychiatrie Wie Frauen Verrückt gemacht werden

    Peter Lehmann – Der Chemische Knebel Warum Psychiater Neuroleptika verarbreichen mit einem Geleitwort von Jeffrey M. Masson Mit über 150 Abbildungen und wertvollen Tips zum Absetzen

    Ulrike Prokrop – Weiblicher Lebenszusammenhang. Von der Beschränktheit der Strategien und der Unangemessenheit der Wünsche (Aufsatz)

    Verena Fiegl – Der Krieg gegen die Frauen

    Wendy Champkin – Schönheitspolitik

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Bücher die ihr mal gelesen haben solltet“ ist für neue Antworten geschlossen.