Körperbehinderte Lesben?

Start Foren Austausch Sonstiges Körperbehinderte Lesben?

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Aki-chanxX vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #27242

    number-one
    Teilnehmer

    ich kann es gar nicht ab wenn ich bemitleidet werde ich denk mir dan immer nur "ihr werdet sehen was ihr davon habt"

    weil ich trotz handicap mein leben größtenteils alleine auf die reihe bekomme und das sogar besser als manche ohne handicap

    also ich finde jemanden mit handicap zu bemitleiden ist nen fehler hat die person in endeffekt auch nix von

    #27243
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo. Ich melde mich noch einmal aufgrund eigener Sache. Es geht um ein neus Gesprächsgruppenangebot in Mainz namens "Gaybility", dass unter meiner Leitung zustande kommen wird. Es richtet  sich an homosexuelle sowie bisexuelle junge Frauen und Männer mit Behinderung im Alter von 16 bis 27 jahren.

    Ich selbst bin lesbisch und habe eine Behinderung. Durch die Gruppe "Gaybility" möchte ich ein Stückweit Vernetzungsarbeit leisten. Gaybility ist ein Ort an dem sich Gleichgesinnte untereinander treffen und austauschen können. Unterstützt werde ich hierbei durch das Zsl – Mainz e. V.

    Bei Fragen zu der Veranstaltung, schickt mir einfach eine Mail mit dem Betreff "Gaybility" an: Praktikant@zsl-mainz.de

    Lg.

    Ich freue mich auf euch ;).

     

    Aki-chan

    #27244
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Ich komme zwar 4 Jahre später erst aber ich spiele seit 2 Jahren Rollstuhlbasketball und bin ein 4,5 Punktespieler also nicht behindert. 

    Ich hab darüber einige nette Menschen kennen gelernt und auch eine Lesbe also… Einfach mal rein schnuppern evtl wenn es körperlich möglich ist. Abgesehen davon, dass man nette Menschen kennen lernt macht es nämlich wirklich jede Menge spaß! 

    #27245
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hey,ich habe weder eine körperliche noch geistige Einschränkung ,auch leider keine Lesben mit Behinderung in meinem Umfeld. Ich als Person toleriere so etwas und finde gut das du so ein Thema auch ansprichst 😉

    #34799

    Aki-chanxX
    Teilnehmer

    Noch mal vielen Dank für die Antworten. Ich war die original Posterin Aki-chsn und habe inzwischen einem neuen Account. Damals, im Rahmen meines Anerkennungsjahres, hatte ich das Projekt ins Leben gerufen. Leider nur mit geringem Erfolg.

    Das Problem bestand hauptsächlich darin, dass viele Menschen mit Behinderungen, die in Einrichtungen Leben, dieses Angebot gar nicht erst erreicht hat. Viele der Träger und Institutionen haben ein kirchlichen Background und noch heute ist da die Toleranz eher verhalten.

    Dennoch gibt es uns vereinzelt. 🙂 Beispielsweise in der Bar jeder Sicht bei Jim / Kim.

Ansicht von 5 Beiträgen - 31 bis 35 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.