sex ja !!!!! und wie oft ?????

Start Foren Austausch Liebe & Liebeskummer sex ja !!!!! und wie oft ?????

  • Dieses Thema hat 15 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr, 8 Monaten von
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi
    .
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #19322
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    HALLO MÄDELS !!!!!

    denke,dass einiege von euch über mein problem lachen werden,aber mir ist es schon recht ernst.
    bin das erste mal in einer beziehung,in der sex auch eine rolle-grosse rolle spielt.
    da ich eigentlich sehr unerfahren bin,würde mich mal interressieren,ob zuviel sex nicht schädlich für den körper sein kann ?
    wäre dankbar für jede ernstgemeinte hilfe,nicht das ich etwas falsch mache und mein girl vieleicht enttäusche.

    lg.sophia

    #19323
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo sophia,

    habe deine nachricht gelesen und kann dir nur sagen,dass sex dem körper nicht schadet,solange man auf einiege dinge achtet.Zum ersten,sollten beide gesund sein-keine geschlechtskrankheiten haben.Zweitens,sollte man nichts tuen,was man nicht will,oder schmerzhaft ist.Alles andere ist fürchterlich egal und kann nur gut tuen.Darf ich dich mal fragen,was du unter eine grosse rolle,in der sexualität verstehst ? Es grüsst dich ganz lieb,andrea

    #19324
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hi Sophia,

    ich kann Andrea nur zustimmen: Zu viel Sex kann ganz sicher nicht schaden! 🙂 Wie gesagt unter den Voraussetzungen, dass ihr euch nicht durch Geschlechtskrankheiten anstecken würdet und dass es euch BEIDEN gut damit geht. Ansonsten spricht nichts gegen Sex, im Gegenteil. 🙂

    LG

    #19325
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Also solange es euch beiden spaß macht, spricht nichts gegen sex!
    habt so viel spaß wie ihr wollt, es gibt da kein gesundheitliches limit, solange ihr auf euch acht gebt!
    😀

    #19326
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Einen schönen guten morgen und besonders dir andrea !

    danke für eure antworten und das ihr mich da ernst nehmt.für mich gäbe es nichts schlimmeres,als in dieser richtung etwas falsch zu machen und daduch,vieleicht die beziehung zu verlieren.sie ist nämlich das erste girl,dass mich akzeptiert wie ich bin und ich habe einiege macken und fehler.liebe sie abgöttisch und würde alles für sie tuen,um sie glücklich zu sehen.
    um auf deine frage zu kommen andrea,sex spielt,wenn ich mich in meinen umfeld umsehe,eine grosse rolle.wenn wir uns mal in der woche sehen,1-2 mal,geht es nur um diese eine sache.an den wochenenden,endweder schlafe ich bei ihr,oder sie bei mir,3-4 mal am tag.obwohl ich eigentlich immer noch nicht richtig weiss,ob das viel ist,da ich ja keine vergleichmöglichkeit habe.aber das ist mir eigentlich auch jetzt egal,da es ja nicht ungesund,oder schädlich ist.uns macht es spass,meiner freundin noch etwas mehr und die kleinen macken von ihr in dieser richtung,machen alles irgendwie noch interressanter.es grüsst euch ganz lieb,

    sophia

    #19327
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo sophia,

    habe deinen dank erhalten und möchte dir sagen,dass es nicht nötig ist.Wenn wir uns nicht gegenseitig helfen,wer soll uns dann helfen ?Habe ja mit einiegem gerechnet,aber nicht mit dem,was du da mitgeteilt hast.Kann dir nur sagen,dass 3-4 mal täglich und das regelmässig,sehr viel sind.eigentlich bin ich etwas sprachlos und mache mir meine eigenen gedanken.bei mir fängt es schon an zu klingel,wenn ich den satz lese,für sie würde ich alles tuen.das ist kein guter satz,vieleicht auch nicht so gedacht,aber er steht dort so.darf ich dich einiege dinge fragen?was glaubst du,sind deine macken und fehler?bestimmst du eigentlich selber,was du machst und machen möchtest?was sind die macken von deiner freundin,die alles noch interressanter machen ?wenn du magst und nicht hier darüber reden möchtest,schreib mich einfach privat an.gruss andrea

    #19328
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    ich würde mich gerne andrea anschließen…
    ich fand den satz : „uns macht es spaß, meiner freundin noch etwas mehr als mir“ etwas , naja beängstigend…

    ich finde es klingt etwas von „es macht mir nicht immer spaß“ mit! Lass dich aber gerade im gebiet der sexualität auf nichts ein was du nicht willst!
    Du schadest dir sonst damit, und damit meine ich nicht körperlich, sondern seelisch…

    und ich perönlich, mag jeder anders sehen, finde es schon recht häftig, wenn man sich nur 1-2 mal in der woche sieht, und dann dien ganzen tag sex hat, wo bleibt denn dann die beziehung? Ich meien es ist verständlcih dass man körperlichkeiten austauschen will, aber sollte ein „sozialer kontakt“ im sinne zeit für einander haben, die anwesenheit bei tollen unternehmungen genießen, nicht stärker sein, als der sex in einer beziehung? vllt bin ich da altbacken … ich weiß es nicht…

    du würdest alles für sie tun, um sie glücklich zu machen, auch dich selbst unglücklich machen?
    Es hört sich fast so an als würdest du dich für sie aufgeben… das hört sich jetzt hart an, aber überleg dir genau was für rollen ihr in eurer bezihnung spielt…

    #19329
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hallo sophia,

    bin neu hier im forum und habe deine zeilen und die komentare gelesen.Möchte dir mitteilen,dass ich nicht ganz der meinung bin,so wie es hier geschrieben steht.Für einen menschen gibt es sehr viele gründe alles zu tuen,auch ohne liebe-geglaubte liebe.Da gibt es die möglichkeit,dass du einfach ein mensch bist,der nicht gelernt hat,nein zu sagen.Dann gibts die möglichkeit,dass du sehr einsam bist und durch deine verlustängste,nicht nein sagst.Dann gibts da natürlich auch noch die möglichkeit,dass du ein dev girl bist,so wie ich.Solltest du ein dev girl sein,dann hast du natürlich ein ernsthafteres problem,wo du dir gedanken drüber machen solltest.Entweder du lebst damit und setzt dir eigene grenzen,was und wie weit du gehen willst,was sehr schwer ist,oder du suchst dir hilfe.Wenn du da keine ansprechpartner hast,eltern usw,versuche es über jugendamt,oder falls ihr einen habt-schulpsychologen.Bitte nehme das thema nicht auf die leichte schulter und mache dir gedanken darüber.Persöhnlich habe ich meinen weg gefunden,aber auch erst,durch viele negative erfahrungen.Lg kiki

    #19330
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Also ich weiß nicht genau wie lange ihr schon zusammen seid.
    Aber wenn ihr euch echt nur sooo selten seht ist das echt heftig o.ô

    Ich und meine freundin wohnen weiter auseinander..
    Wenn wir uns sehen kommt sie mal für ne woche zu mir oder ich zu ihr.
    Ansonsten treffen wir uns zwischendurch mal für einen Tag.
    Aber sex haben wir eigentlich nur wenn wir uns längere Zeit sehen aber nie wenn wir uns nur 1 oder 2 tage sehen. 😮

    #19331
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    hy kati,

    denke du hast dich etwas verlesen,oder falsch verstanden 🙂 wir sehen uns an 1-2 tagen die woche und sind jedes wochenende,von freitagnachmittag-sonntagabend zusammen.denke-ich weiss,dass mein girl sich sofort trennen würde,wenn wir so wenieg sex hätten.sie hat ihre vorstellungen und vorlieben,die sie auch erfüllt haben möchte.ein leben ohne sex,wäre für sie nicht vorstellbar.sie denkt und fühlt halt ebend etwas anders,als der durchschnitt.sicher fühle ich mich manchmal auch etwas überfordert,aber sie gibt mir auch das gefühl,dass ich für sie einziegartig bin.lg sophia

    #19332
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    hy kiki,

    habe dein komentar gelesen und leider nicht so richtig verstanden.woran würde ich den erkennen,dass ich vieleicht devot bin ? ab wann ist man devot ? wenn ich es bin,ist es eine krankheit ? würde mich über eine antwort freuen,lg sophia

    #19333
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Liebe Sophia,

    hmm, das gibt mir ehrlich gesagt schon auch ein bisschen zu denken. Ich finde grundsätzlich nicht, dass es schlimm ist, wie viel Sex man hat, egal wie viel es ist – solange es beide so wollen. Aber du willst es nicht immer so, schreibst du. Und dass du dich überfordert fühlst, manchmal. Und dass du glaubst, dass sich deine Freundin von dir trennen würde, wenn du nicht so oft mit ihr schlafen würdest.
    Und das hört sich für mich nicht gut an. Das hört sich für mich danach an, als wäre genau das für dich – wenn noch nicht jetzt, dann mindestens auf lange Sicht – schädlich. Nicht der Sex, nein. Sondern, dass du dich von deiner Freundin bestimmen lässt.

    Du schreibst dass du sie liebst und dass sie dir auf der anderen Seite ja auch ganz viel gibt. Und das ist auch wunderschön. Aber wunderschön ist es nicht, wenn du mit ihr schläfst, obwohl es dir zu viel ist. Dich überfordert. Das ist nicht wunderschön, sondern … falsch.
    Genauso falsch ist, dass eure Beziehung anscheinend auf dem Sex aufbaut. Und das tut sie ja, wenn sie beendet wäre, falls ihr weniger Sex hättet. Für mich hört sich das so an, als nutzt deine Freundin dich aus. Du musst zurückstecken, damit es ihr gut geht. Und auch wenn es dir gut geht wenn es ihr gut geht – das ist nicht richtig so. Absolut nicht.

    Solche Abhängikeitsverhältnisse, solche Beziehungen mit Druck, das geht selten gut. Und umso öfter macht es diejenigen kaputt, die die Situation gar nicht so wollen wie sie ist – dich nämlich. Die etwas anderes bräuchten in der Beziehung. Die sich überfordert fühlen, zu etwas genötigt was sie nicht wollen.

    Pass bitte auf dich auf, Sophia. Du sollst nicht einfach Schluss machen. Du sollst ihr auch nicht einfach den Sex verweigern. Aber du sollst auch Nein sagen dürfen. Du sollst nur Sex haben müssen, wenn du auch wirklich Lust dazu hast. Und du sollst keine Angst haben müssen, sie ohne Sex zu verlieren.

    Denk mal drüber nach, okay?
    Du kannst mich gerne auch privat anschreiben, wenn du das möchtest.

    Liebe Grüße,
    .in.love.with.life.

    #19334
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Huhu. Ich werde mal für kiki antworten.^^
    Devot bedeutet, dass man eher nicht so aktiv in der Beziehung ist und eigentlich unterwürfig ist. Also der Partnerin folgt und fast alles macht, was die Partnerin sagt. Ist keine Krankheit sondern eher.. so etwas wie eine Einstellung, sage ich mal.

    #19335
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Hey!

    Also Sex ist generell nichts schlechtes, auch wenn es täglich abläuft.

    Die Frage ist überfordert es dich körperlich oder evt. belastet dich die Häufigkeit auch psychisch.

    Gönn Deiner Mu aber hin und wieder mal ne Pause. Denn zu häufiges und festes penetrieren mit Fingern oder Objekten, kann schnell auch zu entzündungen führen. Ich weiß auch nicht wie feucht Du bist. Wenn Du lange nach dem Sex noch feucht bist, solltest Du, wenn ihr es täglich macht auf Slipeinlagen mit Beschichtung (wenig atmungsaktiv) verzichten, da sich dann gerne mal Pilze kultivieren. Aber gegen Sex, täglich auch mehrmals, ist nix einzuwenden, solange es Dir Spaß macht.

     

    #34977
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Klar, jeder kennt die Zeit, in der man frisch verliebt ist. Da hat man noch Schmetterlinge im Bauch und kann kaum die Hände voneinander lassen. In der Fachwelt hat sich für diesen Zeitraum der englische Begriff „Limerence“ etabliert, der etwa mit „heftige Verliebtheit“ übersetzt werden kann. Dieser Zeitraum hält üblicherweise 18 bis 24 Monate an und wird verstärkt, wenn die Partner noch nicht zusammenwohnen. Da ist jede Begegnung noch neu und aufregend. Wie häufig Paare in dieser Phase Sex haben, hängt natürlich von ihren Lebensumständen ab, aber tägliche Schäferstündchen sind durchaus normal. Interessante Erkenntnis der Forschung: Wie oft Paare in dieser Anfangsphase Sex haben, sagt gar nichts darüber aus, wie es später weitergeht.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.