Sherlock Holmes (BBC) homosexuell?

Start Foren Tipps & Tricks Filme & Kino Sherlock Holmes (BBC) homosexuell?

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Jahre, 4 Monaten von
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi
    .
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #31656
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Da nun endlich die vierte Staffel nach jahrelanger Wartezeit da ist, dacht ich mir schütt ich mein Fangirl Herz aus und wollte sehen ob es hier wohl „Cumberbitches“, „Sherlockians“ gibt 😉
    Zudem wollte ich ein Thema/Gerücht aufgreifen was schon ewig im Sherlock Fandom herumstreift. Die Beziehung zwischen Sherlock und Watson.
    Es wird ja immer wieder gemunkelt ob da nicht mehr dahinter steckt als Freundschaft, bei der Serie Sherlock gibt es auch immer wieder mal mehr oder weniger subtile Andeutungen und viele sind der Meinung, dass die Schreiber der Serie langsam eine Beziehung zwischen den beiden aufbauen (Für mehr Infos sehr zu empfehlen Rebekah TJLC explained). Viele Fans sind sich auch sicher, dass es in diesem Staffelfinale einen Kuss/Liebeserklärung zwischen den Beiden gibt. Ich sehe es eher pessimistisch, ich glaube zwar, dass Sherlock schwul ist (Sherlock:“Girlfriend? No. Not really my area“) aber es würde mich überraschen wenn sich die Macher trauen eine homosexuelle Beziehung zu etablieren.
    Jedoch wäre die kulturelle Auswirkung enorm. Schließlich hat fast jeder von der Serie schon einmal gehört.
    Meint ihr eine Beziehung zwischen den Beiden wäre eine gute Idee? Oder sollte man zwei so bekannte Literaturfiguren besser so lassen wie sie sind? Hätte es wohl einen Einfluss für die Akzeptanz und Gleichberechtigung für Homosexuelle und Bis?
    Würde mich freuen ein paar Gedanken und Meinungen zu hören oder zumindest welche überzeugt zu haben die Serie zu sehen, sie ist wirklich empfehlenswert!

    #31689
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Also ich shippe zwar auch Johnlock, aber denke nicht, dass Sherlock homo ist. John, denke ich, ist definitiv hetero und Sherlock interpretiere ich als asexuell. Soll’s ja auch geben (1% der Gesellschaft). 😉

    Die Serie basiert ja auch auf den Büchern, welche ich zufälligerweise gerade lese, und zwar haben Serie und Bücher so gut wie nichts gemeinsam, aber die Charaktere sind in ihren Charakterzügen dennoch gleich. Dass die Serienmacher Johnlock passieren lassen würden, halte ich daher für gänzlich ausgeschlossen. Auch natürlich weil John oft klargestellt hat, dass er nicht gay ist (und damit ist sicher auch bi gemeint).

    Genial wäre es natürlich trotzdem. Wie gesagt, ich shippe die beiden und Gott, wäre das herrlich, wenn sie zusammenkommen würden! Eine so beliebte Serie, basierend auf klassicher Literatur, die im angelsächsischen Raum jeder gelesen hat, wo die BEIDEN HAUPTcharaktere queer sind und die Queerness NICHT das Thema der Serie ist… Mega!

    #31693
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Ich bin ganz deiner Meinung, dass John hetero ist. Doch glaube ich weniger, dass Sherlock asexuell ist. Es gibt einige Handlungen von seiner Seite aus die schwer platonisch verstanden werden können. Als die Ärzte Sherlock schon aufgaben aber der Gedanke, dass John in Gefahr ist, ihn dazu brachte zu überleben, ist schwer rein freundschaftlich zu betrachten. Natürlich würde jeder seine Freunde retten, doch wird man für den noch so größten besten Freund nicht den Tod überwinden. Die Überwindung des Todes kommt ja meist in Liebesgeschichten vor.

    Interessant ist auch was die Schauspieler&Autoren zu der 4 Staffel sagten. Als Benedict Cumberbatch gefragt wurde die Staffel in einem Satz zusammen zu fassen, sagte er „love conquers all.“ Und ein Song, welcher im Staffelfinalle gespielt wird, heißt „Who you really are“ Vielleicht ist alles nur Wunschdenken, vielleicht ist aber wirklich was dahinter.

    #31732
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Ich denke auch nicht dass john bi/homo ist, er ist hetero af haha. Aber bei sherlock, hmm.. Weißt man echt nicht. Ich könnte mir ihn vierel besser als homo vorstellen

    #31785
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Nach der vierten Staffel hab ich das Gefühl, dass Sherlock nicht schwul ist ^^ Dass er immer noch mit Irene Adler schreibt (und noch mehrere andere Szenen) kommen mir so vor, als schreien die Autoren : Er ist nicht homosexuell! Hört endlich auf mit euren Theorien!!
    Ich habe zwar nie damit gerechnet, dass sie einen schwulen Detektiv durchziehen würden, doch wäre es sicher eine sehenswerte Entscheidung gewesen.

    #32750
    Profilbild von einer Goriziehemalige Gorizi

    Ich denke eher nicht. Die wollen doch nur Fans anlocken.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.