Unglücklich in Beziehung mit einem Jungen :(

Start Foren Austausch Liebe & Liebeskummer Unglücklich in Beziehung mit einem Jungen :(

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  its_mee vor 1 Monat, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #33740

    its_mee
    Teilnehmer

    Hey Leute,

    Ich wollte euch mal um Rat fragen, da ich im Moment echt ein paar Tips gebrauchen könnte und irgendwie noch nicht gaaanz  bereit bin mit meinen Freundinnen darüber zu reden…also die Situation ist folgende: ich hab vor ca. 1 einhalb Jahren zum ersten Mal in Erwägung gezogen, bi zu sein und hatte dann auch ein paar Mädels, an denen ich interessiert war und wo teilweise auch was zurück kam. Ich hab mich ne ziemlich lange Zeit gar nicht mehr mit Jungs beschäftigt und war eigentlich glücklich mit allem (hätte zwar gerne ne Freundin gehabt, aber da hat sich irgendwie leider nichts ergeben). Tja das ist jetzt also über 1 einhalb Jahre her, ich hatte keine Freundin und bin irgendwie in eine Beziehung mit einem Klassenkameraden gerutscht :/… Er ist super nett und lustig, aber ich kann mit ihm keine Beziehung führen. Der erste Kuss mit ihm war ja auch ganz nett, aber eben nicht so, dass es mich glücklich macht. Er liebt mich halt wirklich und weiß aber nicht, dass ich bi bin und wir sind erst seit knapp 2 Monaten zusammen und ich fühle mich verdammt schuldig ihm gegenüber und will ihn auch nicht verletzen… aber immer wenn er mir näher kommt, hab ich einfach nur den Drang zu flüchten und mich irgendwo ,,in Sicherheit zu bringen”… wir waren neulich an so nem See und ich glaube er hat erwartet, dass wir kuscheln oder sonst was und als er dann angefangen hat mich zu küssen musste ich nicht echt überwinden und hab mich unwohl gefühlt und mich total versteift… ich glaube nicht, dass man sich nach so kurzer Zeit in einer Beziehung so fühlen sollte… ich kann das einfach nicht, es macht mich fertig und ich glaube, er merkt, dass was nicht stimmt… was würdet ihr an meiner Stelle machen? Ich will einfach nicht so ein Arschloch sein, dass nach 2 Monaten Schluss macht, nem Jungen das Herz bricht und ihm erzählt, dass man leider keine Beziehung führen kann und eig lieber mit nem Mädchen zusammen wäre… Hilfe…

    ok das war jz nen ganzer Roman, sorry, aber ihr würdet mir echt helfen wenn ihr irgendwas dazu sagen könntet und mir vllt nen Rat geben könntet, wie ich hier heil wieder raus komme…

    alles Liebe,

    Hannah

    #33742

    Sonnenschnee
    Teilnehmer

    Hallo Hannah

    Ich weiß, ist eine echt scheiß Situation aber: Lieber brichst du ihm so das Herz, als ihm weiter etwas vorzuspielen, das ist auch nicht die feine englische Art und leidet eventuell sogar noch mehr.

    Sei ehrlich zu dir selbst und beende das, bringt dir und ihm auch nichts wenn du was weiterspielst. Musst nicht zwingend sagen, dass du lieber mit nem Mädchen zusammen sein würdest, kannst auch einfach den Teil auslassen und sagen wie es ist, dass du dich viel zu versteift fühlst und dich ganz einfach nicht bereit fühlst eine Beziehung zu führen mit ihm.

    Was anderes bleibt nichts über, außer unglücklich sein und/oder weiterlügen.

    #33744

    its_mee
    Teilnehmer

    Danke für die schnelle Hilfe!

    Tja ich hatte so eine Antwort erwartet und wahrscheinlich hast du Recht mit dem was du sagst. Ich denke, ich schlaf da nochmal ein paar Nächte drüber und dann wird es zwar unangenehm das durchzuziehen, aber ich hoffe, dass dieses Gefühl der Einengung und der Drang zu flüchten dann weg ist…

    #33746

    Kathi
    Teilnehmer

    Ich kann teilweise nachvollziehen wies dir geht. Ich war auch ne lange Zeit mit einem Jungen zusammen und er war mein bester Freund und eigentlich waren wir ein super Paar, aber ich hab mich nie körperlich zu ihm hingezogen gefühlt (er wusste auch bevor wir zusammen gekommen sind dass ich gar nicht auf Jungs stehe aber irgendwie hat sichs dann trotzdem so ergeben, keine Ahnung). Ich hab mich irgendwie dran gewöhnt aber richtig glücklich war ich nie. Letztendlich hab ich mich von ihm getrennt, es hat einfach keinen Sinn in einer Beziehung festzusitzen wenn du ganz genau weißt dass es nicht 100% das ist was du willst.

    Das musst letztendlich du wissen, aber wenn du ihm sagst dass du lieber eine Freundin gehabt hättest denkt er vielleicht nicht dass es an ihm lag oder das er irgendwas falsch gemacht hat. Musst du aber nicht, wenn du dich nicht bereit fühlst. Auf jeden Fall solltest du so oder so ehrlich zu ihm sein, es is ja dann nicht nur blöd für dich sondern auch für ihn wenn seine Freundin in Wirklichkeit gar nichts von ihm will…

    #33749

    its_mee
    Teilnehmer

    Danke für deine antwort,

    sie hat mir nochmal sehr geholfen. Du hast Recht, ich versuche ihm das demnächst zu sagen, auch wenn ich mich dafür unglaublich überwinden muss…ich hoffe er wird mir nicht zu sauer sein, aber wahrscheinlich wird es ihn so oder so verletzen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.