Verwirrung, Freundschaft oder mehr?

Start Foren Austausch Liebe & Liebeskummer Verwirrung, Freundschaft oder mehr?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sam vor 3 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #33761

    Sam
    Teilnehmer

    Also erstmal kurz zu meiner Situation. Ich persönlich bin ziemlich confident mit meiner Sexualität. Habe damit noch nie Probleme gehabt und mein Umfeld auch nicht. Jetzt ist es aber passiert, dass ich mich in eine Frau verliebt habe und diese ganze Situation ist ziemlich kompliziert.

    Am Besten fange ich damit an, die Situation zu erklären. Ich kenne diese Frau jetzt schon seit etwa einem Jahr und am Anfang waren wir auch wirklich nur befreundet und sind es mittlerweile ziemlich gut. Sie war mit einem Kumpel von mir sowas wie zusammen, aber auch nicht richtig und seitdem sie es beendet haben sehen wir uns eigentlich täglich. Hört sich erstmal nicht weiter kompliziert an, aber das wird es jetzt. Wir sind uns also über die letzten Monate näher gekommen, ich habe viel von ihr erfahren und ich mag sie wirklich sehr, sie ist, wie gesagt, sehr oft bei mir und wenn wir uns begrüßen umarmen wir uns immer sehr lange und das auch in der Öffentlichkeit, wobei wir beide nicht so die Menschen sind für Körperkontakt mit platonischen Beziehungen, und wir kuscheln sehr viel. Problematisch ist auch, dass sie sich erstmal extrem unsicher in ihrer Sexualität, vorallem was Asexualität betrifft, ist. Desweiteren ist es so, dass ihre Familie extrem religiös ist und niemanden in ihrer Nähe akzeptiert (sie ist 20 und darf nicht Mal alleine, ohne ihren Bruder, feiern gehen oder abends raus). Sie ist auch extrem verschlossen und man muss sehr vorsichtig sein, weil sie sprunghaft in ihrem benehmen ist, was mich an sich nicht weiter stört nur mich noch mehr verwirrt. Im einen Moment sagt sie mir, dass sie sich noch nie so wohl bei jemandem gefühlt hat und im nächsten kommt sie mir keine 2m nahe.

    Könnt ihr mir vielleicht Tips gehen wie ich damit umgehen soll und was vielleicht helfen könnte?

    #33762

    Mareka
    Teilnehmer

    Hi,

    das ist echt keine schöne Situation :/ Kannst du mit ihr offen sprechen, was ist zwischen euch bzw. habt ihr das schon? Oder meinst du, du würdest damit möglicherweise was kaputt machen? Ist es ihr unangenehm, dass sie sich zu einer Frau hingezogen fühlt?

    Also für mich klingt es auch so, als ob sie selbst auch gerade ziemlich unsicher ist, was bei ihr los ist. Diese Impulsivität in Beziehungen und auch die Unsicherheit, was die eigene Orientierung betrifft, kenne ich leider auch…aber: Ich denke, wie ihr damit umgehen könnt, dass ihre Familie so „schwierig“ ist, muss erst dann Thema werden, wenn sie (und du?) euch erstmal darüber klarer geworden seid, was das ist zwischen euch.

    Also rein intuitiv wäre ich einfach vorsichtig an deiner Stelle und würde versuchen, die Sache erstmal locker anzugehen. Gerade weil sie ja auch frisch getrennt ist und scheinbar noch sehr orientierungslos, gib dem Ganzen auch einfach noch etwas Zeit. Ich hätte ein bisschen Angst, dass ich sonst verletzt werde. Diese Sprunghaftigkeit kann (muss aber nicht) tatsächlich auch auf grundsätzliche Schwierigkeiten in Beziehungen hinweisen.

    Ich hoffe jedenfalls, ihr könnt ein bisschen Klärung kriegen und drücke dir die Daumen, dass es gut wird :)!!

    #33763

    Sam
    Teilnehmer

    Ich glaube mit ihr jetzt darüber zu sprechen würde die Situation nur verkomplizieren, weil sie dann weglaufen würde. So ist sie einfach und mit dieser Sprunghaftigkeit würde ich klar kommen. Tee trinken und abwarten muss ich, wohl und einfach schauen was passiert

    #33765

    Jule
    Teilnehmer

    Tee trinken klingt gut abwarten hmm kann man machen aber worauf warten.

    Das sie den ersten schritg wagt?

    Glaub mir wenn sie so sprunghaft ist wird das nie kommen.

    Du machst dich nur unglücklich sprwche da aus erfahrungen.

    Was zu sagen und sie rennt weg tut weh aber zu warten und das über monate und dann zu erfahren das sie nichts von dir will oder gar ne freundin hat tut noch viel mehr weh!

    #33766

    Sam
    Teilnehmer

    Wenn ich wenigstens wüsste, das sie danach eine Freundin hätte, würde das eine große Hürde schon Mal wegnehmen 😅

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.